Kontakt

Familienbezogene Armutsprävention / Integration durch Arbeit / Allgemeine Sozialberatung

Brunhilde Ludwig

Brunhilde Ludwig
Diplom-Sozialwissenschaftlerin
Telefon 0231 557026-10
ludwig@skf-zentrale.de   

Vanessa Koch

Vanessa Koch
Sekretariat
Telefon 0231 557026-16
koch@skf-zentrale.de

 
Online-Beratung

Zur Online-Beratung

 

 

  

 
Links

Allgemeine Informationen zu sozialpolitischen Hintergründen  http://tacheles-sozialhilfe.de/startseite/    

 
Da sein, Leben helfen  

Allgemeine Sozialberatung

© SkF

In der Allgemeinen Sozialberatung des Sozialdienstes katholischer Frauen finden Menschen in verschiedenen Problemsituationen ein unbürokratisches und niedrigschwelliges Beratungs- und Unterstützungsangebot.

Das Angebot der Allgemeinen Sozialberatung umfasst Beratung

  • bei sozialen Fragen
  • bei persönlichen oder finanziellen Problemen
  • in schwierigen Lebenssituationen
  • bei Fragen zur Grundsicherung für Arbeitsuchende (SGB II) sowie Grundsicherung im Alter und Erwerbsminderung (Sozialhilfe SGB XII)
  • Beratung und Unterstützung bei Problemen mit Behörden
  • Unterstützung bei der Durchsetzung von sozialrechtlichen Ansprüchen
  • Krisenintervention und Existenzsicherungsberatung

Die Beratung ist für Ratsuchende kostenlos und erfolgt auf der Grundlage der gesetzlichen Schweigepflicht und festgelegter Qualitätsleitlinien.

Bei Problemen, die nicht direkt in der Beratung geklärt werden können, vermitteln die Beraterinnen und Berater in andere Fachberatungsstellen (z. B. Schwangerschaftsberatung, Schuldnerberatung, Erziehungsberatung, Suchtberatung etc.).

Über die Einzelfallberatung hinaus arbeiten viele Sozialberatungsstellen gemeinsam mit kommunalen Gremien daran, das Leben vor Ort oder im Stadtteil so zu gestalten, dass die Menschen ihre Lebensbedingungen weitgehend selbst gestalten und am gesellschaftlichen Leben teilnehmen können.

Die Allgemeine Sozialberatung fördert die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben und leistet einen Beitrag zu Verhinderung und Bekämpfung von Armut.