Kontakt

Fachreferat Arbeit mit Alleinerziehenden / Mutter-Kind-Einrichtungen / Trennungs- und Scheidungsberatung  

Petra Winkelmann

Petra Winkelmann
Diplom-Sozialpädagogin, Supervisorin (DGSv)
Telefon 0231 557026-12
winkelmann@skf-zentrale.de

Kathrin Vogt-Stonies

Kathrin Vogt-Stonies
Sekretariat
Telefon 0231 557026-14
vogt-stonies@skf-zentrale.de   

 
Da sein, Leben helfen  

Arbeit mit psychisch Kranken und ihren Kindern

In den letzten 5 Jahren wurden vom Sozialdienst katholischer Frauen zunehmend Beratungsangebote für Eltern mit psychischen Beeinträchtigungen ausgebaut und sowohl im ambulanten Sektor, insbesondere im Bereich der Frühen Hilfen als auch im stationären Bereich (Mutter/Vater-Kind-Einrichtungen) angeboten.

In den Jahren 2015/2016 wurde das Projekt „Hilfen für Schwangere/Mütter mit (verdeckten) psychischen Auffälligkeiten/Erkrankungen in Mutter (Vater)- Kind-Einrichtungen“ durchgeführt. Im Rahmen des Projektes erschien im Frühjahr 2016 die „Handreichung für die Praxis“. Die Handreichung beinhaltet theoretische Auseinandersetzungen zur Thematik (zum Beispiel Kurzbeschreibungen ausgewählter psychiatrischer Krankheitsbilder, Auswirkungen der elterlichen psychischen Beeinträchtigungen auf Säuglinge und Kleinkinder etc.) und umfangreiche Praxismodule wie zum Beispiel Erhebungsbögen zur Erziehungsfähigkeit bei psychischer Beeinträchtigung, Möglichkeiten der Ressourcendiagnostik und eine Sammlung interessanter Links. Im Anhang der Handreichung befinden sich Instrumente der praktischen Arbeit, die uns von verschiedenen Mutter-Kind-Einrichtungen zur Verfügung gestellt wurden, sowie besonders hilfreiche Instrumente deren Abdruck uns von Dr. Hipp und Buchverlagen erteilt wurden. Die Handreichung wurde als interaktive Datei auf einen Stick gespeichert, sodass eine leichte Navigation innerhalb der Handreichung möglich ist und Internetseiten direkt aus dem Text aufgerufen werden können. Sie kann für 10 Euro zzgl. 1,50 Euro Versandkosten per Mail unter vogt-stonies@skf-zentrale.de bestellt werden.

Weitere Informationen zur Arbeit mit psychisch erkrankten Menschen finden Sie unter „Rechtliche Betreuung/BtG “.